ALL IN - Servicestelle für Migrantenselbstorganisationen

Was bietet ALL IN?

1. Einen professionell ausgestattete Co-workingspace für Migrantenselbstorganisationen in der TREPPE4 - Haus der Sozialwirtschaft, mit eigener Adresse sowie mit moderner IT.

2. Eine Servicestelle, die mit fachlichem Wissen und personellen Ressourcen die teilnehmenden Vereine unterstützt, berät und begleitet. Dieses Serviceangebot bietet kulturunabhängig Zugänge zur lokalen Infrastruktur in Kassel und den Akteuren in der TREPPE4

Welche Migrantenselbstorganisationen sind aktuell an dem Projekt ALL IN beteiligt?

  • APC e.V.
  • BiffD e.V.
  • IIFD e.V.
  • Somali Plus e.V.
  • Somailier in der Stadt und dem Landkreis Kassel e.V.
  • The Concerned Nigerians e.V.
  • Demokratischer Kulturverein e.V.
  • Eritreischer Kulturverein e.V.
  • Ghana Union e.V.
  • AK-Integration

Kann man sich noch an ALL IN beteiligen?

Ja. Sprechen Sie Leila Mohtadi und Johannes Paul an: Tel: 0561 816 44 00!

Wer unterstützt ALL IN inhaltlich?

  • AKGG
  • Ausländerbeirat
  • Stadt Kassel
    • Geschäftsstelle des Ausländerbeirates
    • Integrationsbeauftragter
    • Wir-Koodination

Mehr Infos

 

Wir sagen "Herzlich Willkommen" in der TREPPE4.

 

Einwilligung zur Nutzung. Diese Seite verwendet Schriften von fonts.com und Videos von YouTube.
Ihre Einwilligung in deren Nutzung ist freiwillig und kann jederzeit widerrufen werden.
Eine einfache Widerrufsmöglichkeit sowie weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Ablehnen Akzeptieren