Chancenpatenschaften - Kasseler 3x3

Seit 2016 organsiert das Freiwilligenzentrum Kassel regelmäßig Veranstaltung unter dem Namen „Ankommenspaten – Kasseler 3x3, bei denen sich einheimische und Geflüchtete Menschen kennenlernen und bei Sympathie eine Patenschaft miteinander eingehen können. Der Fokus liegt dabei auf der gemeinsamen Freizeitgestaltung.

Viele geflüchtete Menschen haben bisher keinen Anschluss in unsere Gesellschaft gefunden, auch wenn sie zum Teil schon über 3 Jahre in Kassel oder dem Landkreis leben. Häufig brauch es dafür nur den „richtigen“ Rahmen und diesen schaffen wir, durch regelmäßige Veranstaltungen. Seit 2016 konnten wir so über 300 Patenschaften vermitteln! Dieses erfolgreiche Format hat sich bei vielen Menschen die zu uns geflohen sind, herumgesprochen. Um den großen Bedarf zu decken, suche suchen wir ständig nach einheimischen Bürgerinnen und Bürger dieser Stadt. Möchtest du uns dabei unterstützen?

 

Die nächste Veranstaltung findet am 12.02.2018 um 17:30h im Kasseler Rathaus statt, zu der wir dich herzlich einladen! Melde dich hierfür, per E-Mail unter info@freiwilligenzentrumkassel.de an.

Im ersten Teil findet für die Geflüchteten und alle Interessierten eine kurze Infoveranstaltung statt, direkt im Anschluss daran, habt ihr die Möglichkeit euch gegenseitig kennenzulernen und bei gegenseitiger Sympathie, ein erstes gemeinsames Treffen zu vereinbaren.

Der Pate oder die Patin trifft sich dann insgesamt 3-mal für ca. 3 Stunden mit dem oder der Geflüchteten. Ihr entscheidet gemeinsam, was ihr während ihrer Treffen machen möchtet. Wir vom Freiwilligenzentrums agieren dabei als fester Ansprechpartner*in bei Fragen, Anregungen oder Unstimmigkeiten.

Einwilligung zur Nutzung. Diese Seite verwendet Schriften von fonts.com und Videos von YouTube.
Ihre Einwilligung in deren Nutzung ist freiwillig und kann jederzeit widerrufen werden.
Eine einfache Widerrufsmöglichkeit sowie weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Ablehnen Akzeptieren