Informationsveranstaltung zu "Whats to do"?

Der Whatsapp-Service für Spontan-Engagierte


Eine Informationsveranstaltung für alle interessierten Einrichtungen, die spontan engagierte Freiwillige suchen - schnell und einfach per Whatsapp.

"Whats to do" ist ein Whatsapp-Service für alle Freiwilligen, die sich ab und zu engagieren wollen und gerne verschiedene Einrichtungen kennenlernen möchten. Unser neuer Service richtet sich an Freiwillige, die sporadisch/kurzfristig für die Übernahme von Kurzzeitengagements angefragt werden - sei es für einen Abend, ein paar Stunden oder einige Tage. So können sie gemeinnützigen Organisationen dabei helfen Engpässe auszugleichen. Mögliche Einsätze sind z.B. die Aufsicht in Ausstellungen, das Helfen bei größeren Veranstaltungen und Kinderfesten oder das Begleiten von Bedürftigen.

Und so funktioniert es:

Nach einmaliger Registrierung bei uns im Freiwilligenzentrum bekommen die Freiwilligen in regelmäßigen Abständen Nachrichten per Whatsapp mit einer Engagementmöglichkeit in Kassel oder Umgebung, sowie allen wichtigen Informationen rund um das Einsatzfeld. Die vorgechlagenen Engagementmöglichkeiten können registrierten Freiwilligen einfach ignorieren oder spontan zusagen. Wie das alles im Detail funktioniert und was ihr als Organisation davon habt, möchten wir euch in einer Informationsveranstaltung ausführlich vorstellen.

Dafür klickt bitte in der rechten Spalte auf "Bitte hier anmelden!" und tragt den Namen der Organisation, eine E-Mail-Adresse und Telefonnummer ein.

Diese Webseite verwendet Cookies. Mit der Nutzung der Seite erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Einzelheiten entnehmen Sie bitte den Datenschutzbestimmungen.

OK