Engagement braucht Mittel

Am Freiwilligentag gibt jeder ehrenamtlich seine Zeit und seine Arbeitskraft, um ein Projekt, das anderen nützt, zu verwirklichen. Organisiert wird dieser Tag vom Freiwilligenzentrum Kassel. Gesponsert wird dieser Tag natürlich von jedem einzelnen, der mitmacht. Und von Firmen. Sonst gäbe es weder die Werbung im Vorfeld noch das Abschlussfest.

Das antworteten Förderer auf die Frage: Warum unterstützen Sie den Freiwilligentag?

"Wintershall ist in der Region tief verwurzelt. Unsere Mitarbeiter, die aus der ganzen Welt kommen, fühlen sich hier zu Hause. Auch deshalb wollen wir uns in unserer Nachbarschaft engagieren",

(Wintershall Vorstandsvorsitzender Rainer Seele zum Engagement der Wintershall-Mitarbeiter beim Freiwilligen-Tag)

___________________________________________________________________________

"Wir machen mit beim Freiwilligentag, weil Kassel und seine Menschen es wert sind und WISAG ein Teil dieser Stadt ist.

An diesem Tag kommt genau das zum Ausdruck, was auch unser Unternehmen und unser Engagement in Kassel ausmacht: Wertschätzung, Einsatz und bunt!"

(Ralf Pilger MRICS, Geschäftsführer der WISAG Facility Management Hessen GmbH & Co. KG)

___________________________________________________________________________

"Weil es total wichtig ist, den Menschen die Möglichkeit zu geben, etwas Sinnvolles zu tun. Ehrenamtliche Arbeit – sei sie auch nur für einen Tag – hilft gegen das Ohnmachtsgefühl, das viele Leute in unserer Gesellschaft haben."

(Robert Köster , Roberts Marken & Kommunikation)
___________________________________________________________________________

"Weil nicht alles mit Geld geregelt werden kann und unsere Gesellschaft ohne ehrenamtliches Engagement sehr viel ärmer wäre."

(Wolfram Ebert, Vorstand Kasseler Sparkasse)
__________________________________________________________________________

"Weil mich die Idee, im Rahmen des Freiwilligentages einen direkten Beitrag für soziale Projekte leisten zu können, sofort angesprochen hat. Einen Tag lang, zusammen mit anderen Menschen, seine eigenen Stärken und Fähigkeiten für einen guten Zweck einzubringen und am Ende ein sichtbares Ergebnis zu präsentieren ist ein lohnenswerter Einsatz."

(Boris Boxan, Druckerei Boxan)
__________________________________________________________________________

"Weil ich es wichtig finde, dass es in der heutigen Zeit so etwas gibt: Soziales Engagement in unserer Gesellschaft."

(Harald Rotter, Ströer Deutsche Städte Medien)
___________________________________________________________________________

"Weil an diesem Tag besonders deutlich wird: die Stadt lebt vom Engagement ihrer Bürgerinnen und Bürger. Einen Tag lang können sie sich für das Gemeinwohl engagieren und viele Projekte in der Stadt vorantreiben. Für diese Hilfsbereitschaft bekommt jeder auch etwas zurück, etwa indem er neue Kontakte knüpft oder in ganz neue Themengebiete hineinschnuppern kann."

(Oberbürgermeister Bertram Hilgen, Schirmherr des Freiwilligentages)

Diese Webseite verwendet Cookies. Mit der Nutzung der Seite erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Einzelheiten entnehmen Sie bitte den Datenschutzbestimmungen.

OK